#1

04157 Leipzig: Tsuki (4 Jahre, w-k) und Emil (2 Jahre, m-k) suchen ZH in IH

in Kaninchen suchen ein zu Hause 17.06.2016 22:10
von Nenni | 112 Beiträge

Ich stelle diese Anzeige für die Pflegestelle ein. Bei Fragen oder Interesse bitte direkt an die u.a. Email-Adresse wenden. Danke!

Ich suche eine neues Zuhause für meine beiden Pflegekaninchen, da der Vorbesitzer sie aus persönlichen Gründen nicht zurücknehmen kann.

Es wäre schön, wenn die beiden zusammenbleiben könnten, ist aber kein Muss. Ich denke, sie sind beide eher für die Paarhaltung, sowieso nur Innenhaltung.

Erst einmal die Fakten:

Name: Tsuki
Geschlecht: weiblich
Alter: 4 Jahre
Rasse: Zwergwidder
Kastriert: ja, seit 01/2016
Impfungen: Myxo und RHD 03/2016 erfolgt, Nachimpfung ggf. Ende August/Anfang September
derzeitiger Wohnort: 04157 Leipzig
Vermittlungsregion: Leipzig und Umkreis am liebsten, sonst auch weiter weg
Innen- oder Außenhaltung: Innenhaltung
Besonderheiten/Erkrankungen: angeborene Hüftfehlbildung (hoppelt etwas komisch und macht selten Männchen, ansonsten derzeit keine Einschränkungen), bis jetzt nicht auf Medikamentengabe angewiesen

Kontakt: Kristin E. kristin0310@gmx.de (dann auch gern weiter über Handy)

Name: Emil
Geschlecht: männlich
Alter: 2 Jahre
Rasse: Zwergwidder-Teddy-Mix
Kastriert: ja
Impfungen: Myxo und RHD 03/2016 erfolgt, Nachimpfung ggf. Ende August/Anfang September
derzeitiger Wohnort: 04157 Leipzig
Vermittlungsregion: Leipzig und Umkreis am liebsten, sonst auch weiter weg
Innen- oder Außenhaltung: Innenhaltung
Besonderheiten/Erkrankungen: Zahnwurzel hat Tränennasenkanal verengt, wodurch er oft geniest hat. Seit der Korrektur vor über einem Jahr hatte er keine Probleme mehr. Trotzdem regelmäßige Zahnkontrolle notwenig wegen leichter Zahnfehlstellung (3-4x jährlich)

Kontakt: Kristin E. kristin0310@gmx.de (dann auch gern weiter über Handy)

Ich habe die beiden Ende Dezember zu mir in Pflege genommen, da der Besitzer persönlich zur Zeit nicht in der Lage ist, sich um die beiden zu kümmern. Nun haben wir entscheiden, dass die beiden in ein schönes Zuhause ziehen sollen, wo sie artgerecht versorgt werden können.
Emil stammt ursprünglich von einem Notfall aus Berlin, saß mit seiner Mutter und einem Meerschwein in einem winzigen Käfig. Über den Kaninchenschutz kam Emil damals als Pflegetier zu mir und wurde dann zu seiner Tsuki vermittelt.
Er ist ein sehr aufgewecktes Kerlchen mit viel Tatendrang, super zutraulich und absolut nicht scheu.
Tsuki ist eher ruhig und gemütlich, braucht eine behindertengerechte Ausstattung (viel Teppich, da sie den selten verlässt, Einstiegshilfe in die Toilette (zB. durch Weidenbrücke). Sie springt maximal auf ein kleines Haus, während in Emil eine kleine Bergziege verloren gegangen ist.

Hier die Beschreibung der beiden von ihrem Vorbesitzer:

Emil:
aufgeschlossener, freundlicher, neugieriger, zutraulicher, pflegeleichter Knuddelhase mit Knickohr. Emil ist kastriert und erfreut die Welt seit etwa 2 Jahren mit seiner Anwesenheit. Er hat eine unglaublich zutrauliche Art, ein Wesen der Freundlichkeit und der Freude. Gern wird er gestreichelt und hält auch nahezu immer still, wenn er gekämmt oder geschnitten werden muss (Emil ist ein Teddy!)
Emil hatte einst eine Zahnfehlstellung, welche korrigiert wurde und seitdem ist er ein quietschvergnügtes kleines Kaninchen. Da der Kleine sehr lebhaft ist braucht er entsprechend viel Auslauf und Platz. Er erobert gern die Couch und andere Erhöhungen. Scheu vor Menschen hat er absolut nicht.
In der Gruppe mag er jeden und spielt auch gern mal den Chef. Bisher hatte er noch nie mit einem Kaninchen Probleme.



Tsuki no Usagi (der Mondhase):
Tsuki ist eine etwa 4 Jahre junge, gemütliche Widderdame, die sehr gern gestreichelt wird.Sie ist kastriert, da sie unter ihren Hormonen zunehmend gelitten hat. Tsuki no Usagi frisst gern und schläft gern und viel. Sonst buddelt sie sehr gern, primär am Vormittag. Danach hat sie Feierabend und döst. Aufgrund ihrer unterwürfigen Art kann sich sie schnell in eine Gruppe integrieren. Die Gruppe sollte jedoch primär aus Männchen bestehen, da es einst einige Probleme mit einem zweiten Weibchen gab. Als sie nur mit einem zweiten Weibchen lebte, war die die Unterwürfige. Gegenüber Kaninchen, die sie mag, ist sie sehr liebevoll, kuschelt liebend gern und putzt die anderen auch sehr gern und ausgiebig. Wenn sie schläft schnarcht sie oft, was unglaublich süß ist. Tsuki no Usagi ist einfach ein Kaninchen zum lieb haben!



VERMITTLUNGSBEDINGUNGEN:

Keine Vermittlung in Käfighaltung/mind. 2-3 qm pro Tier auf einer Ebene für 24 h am Tag. Außengehege müssen zu allen Seiten gesichert sein.
Keine Vermittlung in Einzelhaltung.
Die Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle. Zudem finden ggf. auch Nachkontrollen statt.

Es wird ein Schutzvertrag sowie eine Schutzgebühr erhoben.

nach oben springen

#2

RE: 04157 Leipzig: Tsuki (4 Jahre, w-k) und Emil (2 Jahre, m-k) suchen ZH in IH

in Kaninchen suchen ein zu Hause 02.07.2016 15:56
von Nenni | 112 Beiträge

Bitte löschen, da vermittelt. Vielen Dank!

nach oben springen


= Forum enthält neue Beiträge
= Forum enthält keine neuen Beiträge

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kaninchenschutz-VMT
Forum Statistiken
Das Forum hat 1482 Themen und 21691 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen