#1

Karlsruhe, 2 Weibchen, deformierte Füße

in Handicapkanichen zu vermitteln 14.07.2016 18:05
von Peppi2903 | 52 Beiträge

Aus dem Tierheim Karlsruhe:
Vor einiger Zeit kam ein weibliches Fundkaninchen zu uns. Es wurde vermutlich bei seinen Streifzügen durch die freie Wildbahn gedeckt. Papaya, wie wir das Kaninchen genannt haben, hat Mitte April im Tierheim 5 Babys zur Welt gebracht, welche stark nach Wildkaninchen-Mischlingen aussehen.

Als das Muttertier zu uns kam, hatte es einen Beinbruch. Dieser ist durch Bewegungseinschränkung wieder verheilt.
Ein weibliches Jungtier Piper hat leider eine Beinfehlstellung, welche ihm keine Schmerzen bereitet, aber in der Bewegung einschränkt. Vielleicht kommt es daher, dass Papaya oft in einer Schonhaltung lag, als der Beinbruch noch bestand.
Trotzdem bewegt es sich recht viel, hüpft auch mal auf ein Häusschen, aber große Sprünge sind natürlich nicht möglich.
Zudem muss man regelmäßig den Afterbereich sauber machen, da es es durch die Fehlhaltung mit Urin und wahrscheinlich Blinddarmkot verklebt.
Wir denken nicht, dass die Verklebungen krankhaft sind, da alle anderen Tiere nichts dergleichen haben, sondern dass es durch das Beinchen kommt, weil es auch anders sitzt.
Wir sind sehr stark am grübeln, ob wir das Bein entfernen lassen sollen, aber sind unschlüssig.
Wir möchten die beiden gerne zusammen in ein neues Zuhause vermitteln.

Telefon: 0721/950780
Fax: 0721/9507820
E-Mail: info@tierheim-karlsruhe.de

❤️🐰🐰❤️

Informationen zur Haltung, Fütterung, Krankheiten oder sonstigen Austausch gewünscht? hier findet ihr Hilfe:
https://www.facebook.com/groups/Handicapkaninchen/

nach oben springen


= Forum enthält neue Beiträge
= Forum enthält keine neuen Beiträge

Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kaninchenschutz-VMT
Forum Statistiken
Das Forum hat 1489 Themen und 21784 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen